Unterstützung durch Frauennetzwerke

Fotorechte: Wirtschaftsförderung Dortmund
Fotografinnen: Gabriele Protze und Dagmar Milbradt

Es gibt ein breites Interesse von Frauen Service Clubs, von Mitgliedern des dffw sowie von vielen anderen Frauenorganisationen, die PerMenti auch durch Spenden unterstützen. Damit können Ausgaben getätigt werden, die aus Projektmitteln nicht finanzierbar sind.

Soroptimist International Club Dortmund begleitet PerMenti zwei Jahre lang als zentrales Projekt und wirbt Spenden dafür ein.

Auch der ZONTA Club Dortmund Phönix hat das Projekt mit einer großzügigen Spende unterstützt.

So war es z. B. möglich, 30 Laptops anzuschaffen, da sich während der Corona-Pandemie zeigte, dass viele Frauen nur eine veraltete technische Ausstattung hatten, die sie oft auch noch mit allen Familienmitgliedern teilen mussten. Mit den neuen Laptops konnten sowohl Videokonferenzen besser durchgeführt werden als auch Aufgaben aus Computertrainings oder Onlinetests gut bearbeitet werden.

Als Reaktion auf die Corona Pandemie und die Bemühungen mit lieben Bekannten und Freunden in Kontakt zu bleiben, wurde von den Soroptimisten ein Clubprojekt mit wunderschönen Postkarten-Sets ins Leben gerufen. 9 verschiedene Motive sind erhältlich. Die Motive sind zu 3er Sets zusammengestellt und zum Preis von 4,50 € zu erwerben. Der Erlös geht an verschiedene Projekte, u. a. auch an PerMenti. Mehr Informationen finden Sie hier.